Blog

In unserem Blog findet ihr alle wichtigen Ankündigungen und Informationen.

Mittwoch, 26 Januar 2022 21:51

Gottesdienst / Ibadah 30.01.2022

Bahasa Indonesia

Bedingt der noch gegenwärtigen Corona-Pandemie ist eine Teilnahme an Gottesdiensten und Veranstaltungen der Evangelischen Indonesischen Kristusgemeinde Rhein-Main nur unter Bedingungen möglich:

https://www.jki-rhein-main.com/index.php/de/blog/item/409-wiederaufnahme-unserer-praesenz-gottesdienste.html#corona

Datum: Sonntag, der 30. Januar 2022
Uhrzeit: 15 Uhr
Ort: Alte Nikolaikirche, Frankfurt am Main / Römerberg

Predigttext aus

2. Mose (Exodus) 34, 29 – 35

Als nun Mose vom Berge Sinai herabstieg, hatte er die zwei Tafeln des Gesetzes in seiner Hand und wusste nicht, dass die Haut seines Angesichts glänzte, weil er mit Gott geredet hatte. 30 Als aber Aaron und alle Israeliten sahen, dass die Haut seines Angesichts glänzte, fürchteten sie sich, ihm zu nahen. 31 Da rief sie Mose, und sie wandten sich wieder zu ihm, Aaron und alle Obersten der Gemeinde, und er redete mit ihnen. 32 Danach nahten sich ihm auch alle Israeliten. Und er gebot ihnen alles, was der Herr mit ihm geredet hatte auf dem Berge Sinai.
33 Und als er dies alles mit ihnen geredet hatte, legte er eine Decke auf sein Angesicht. 34 Und wenn er hineinging vor den Herrn, mit ihm zu reden, tat er die Decke ab, bis er wieder herausging. Und wenn er herauskam und zu den Israeliten redete, was ihm geboten war, 35 sahen die Israeliten, wie die Haut seines Angesichts glänzte. Dann tat er die Decke auf sein Angesicht, bis er wieder hineinging, mit ihm zu reden.

(Lutherbibel 2017)

Status zu den aktuellen Anmeldungen der Präsenz-Gottesdienste. Anmeldungen bitte über unser Gemeindebüro.

15 Uhr



Optionaler Live Stream:

Predigt: Pfrin. Junita Rondonuwu-Lasut (Evangelische Indonesische Kristusgemeinde Rhein-Main)
Klavier: Westy Bialke

Ehrenamtlicher Dienst zum letzten Sonntag nach Epiphania

Liturgie: Inke Rondonuwu
Schriftlesung: Melissia Sembiring
Gesang: Viktor Aritonang
Medien Technik: Yosua Rondonuwu
Abkündigung: Jens Balondo
Schlüsseldienst: Frank Madrikan

Liturgie
Unsere letzten Predigten
Gottesdienst Playlist @YouTube

Unser Gemeindetreff findet nach unserem Sonntagsgottesdienst in der Saalgasse 15 (EVA) unter den gegebenen 2g+ Teilnahmebedingungen statt.
Zusätzlich ist ein Test oder eine Auffrischungsimpfung ("Booster-Impfung") erforderlich.

Um das Corona-Infektionsrisiko gering zu halten, bitten wir eine eigene Tasse und eigenes Geschirr zum anschließenden Gemeindetreff mitzubringen.*


In unserem Gemeindetreff haben wir uns ausgetauscht, wie wir in Zukunft unseren Konsum von Lebensmitteln an den Regelsonntagen gestalten wollen.
Corona und das Ansteckungsrisiko an weitere Viren wird uns auch in Zukunft begleiten.
Um allerdings unseren gewohnten Treff weitmöglichst aufrecht zu erhalten, möchten wir den Konsum vom Buffet vermeiden und das Infektionsrisiko somit verringern.

Folgendes wurde von der Gemeinde mitgenommen und im Kirchenvorstand festgehalten:

  • Die Gemeinde bringt ihr eigenes Geschirr (Teller, Tasse und Besteck) mit und wäscht es selbst zu Hause.

  • Es wird optional umweltfreundliches Einweggeschirr für ein kleines Entgelt bereit gestellt.

  • Jeden Monat werden min. 2 Personen für den Dienst eingeteilt, die das Mitgebrachte Essen (Kuchen, Fingerfood oder ähnliches) für die Gemeinde an den Tischen verteilen.

  • An den Tischen wird es Kannen mit heißen Wasser und instant Kaffee und Teebeutel geben.

  • Das mitgebrachte Essen und die Koordination des Dienstes (nicht nach Wilayahs) wird von unserem Bereich Konsumsi koordiniert.

  • *Für größere Veranstaltungen mit mehr als 50 Personen gelten ggf. andere Regelungen.

    Neben der Verringerung des Infektionsrisikos, ist es zudem umweltbewusst und nachhaltig.


    Dikarenakan masih adanya pandemi corona saat ini, keikutsertaan dalam kebaktian gereja dan acara Jemaat Kristus Indonesia Rhein-Main hanya dimungkinkan dalam kondisi tertentu:

    https://www.jki-rhein-main.com/index.php/id/blog/item/410-pembukaan-kembali-pelayanan-ibadah-ibadah.html#corona

    Tanggal: Minggu, 30 Januari 2022
    Waktu: Pukul 15:00
    Tempat: Alte Nikolaikirche, Frankfurt am Main / Römerberg

    Teks Khotbah dari

    Keluaran (Exodus) 34: 29 – 35

    Ketika Musa turun dari gunung Sinai – kedua loh hukum Allah ada di tangan Musa ketika ia turun dari gunung itu – tidaklah ia tahu, bahwa kulit mukanya bercahaya oleh karena ia telah berbicara dengan Tuhan. 30 Ketika Harun dan segala orang Israel melihat Musa, tampak kulit mukanya bercahaya, maka takutlah mereka mendekati dia. 31 Tetapi Musa memanggil mereka, maka Harun dan segala pemimpin jemaah itu berbalik kepadanya dan Musa berbicara kepada mereka. 32 Sesudah itu mendekatlah segala orang Israel, lalu disampaikannyalah kepada mereka segala perintah yang diucapkan Tuhan kepadanya di atas gunung Sinai.
    33 Setelah Musa selesai berbicara dengan mereka, diselubunginyalah mukanya. 34 Tetapi apabila Musa masuk menghadap Tuhan untuk berbicara dengan Dia, ditanggalkannyalah selubung itu sampai ia keluar; dan apabila ia keluar dikatakannyalah kepada orang Israel apa yang diperintahkan kepadanya. 35 Apabila orang Israel melihat muka Musa, bahwa kulit muka Musa bercahaya, maka Musa menyelubungi mukanya kembali sampai ia masuk menghadap untuk berbicara dengan Tuhan.

    (Alkitab Terjemahan Baru 1974)

    STATUS PERAYAAN IBADAH MINGGU. Pendaftaran dilakukan melalui telepon atau E-Mail ke kantor Jemaat.

    Pukul 15:00



    Optional Live Stream:

    Khotbah: Pendeta Junita Rondonuwu-Lasut (Jemaat Kristus Indonesia Rhein-Main)
    Piano: Westy Bialke

    Pemberitahuan Pelayanan Hari Minggu terakhir setelah Epiphanias

    Liturgi: Inke Rondonuwu
    Pembacaan Alkitab: Melissia Sembiring
    Prokantor: Viktor Aritonang
    Media Tehnik: Yosua Rondonuwu
    Berita Jemaat: Jens Balondo
    Kunci: Frank Madrikan

    Liturgi
    Khotbah yang terakhir
    Playlist Ibadah @YouTube

    Pertemuan jemaat akan diadakan setelah Ibadah Minggu di Gedung EVA (Saalgasse 15) pakai aturan 2G+.
    Tes negativ atau vaksinasi booster diperlukan untuk partisipasi.

    Untuk mengurangi dan mencegah resiko penularan corona, kami menghimbau untuk membawa perlengkapan cangkir dan piring sendiri ke acara pertemuan jemaat setelah ibadah.*


    Dalam pertemuan jemaat, kita bertukar pikiran tentang bagaimana pengaturan konsumsi pada setiap hari Minggu.
    Corona dan risiko penularannya akan terus mengintai kita di kemudian hari.
    Oleh sebab itu, supaya kebiasaan pertemuan jemaat setelah ibadah dapat terus dilakukan dan untuk mengurangi resiko penularan corona, maka kami tidak mengadakan makan dan minum secara prasmanan.

    Berikut ini hasil dari pertemuan jemaat:

  • Jemaat akan membawa piring sendiri (piring, gelas dan sendok garpu) dan mencucinya di rumah.

  • Secara opsional, kami menyediakan peralatan makan ramah lingkungan sekali pakai, yang dapat dibeli murah oleh jemaat.

  • Setiap bulan, minimal 2 orang ditugaskan untuk membagikan makanan yang di bawa (kue, finger food atau sejenisnya) kepada jemaat di tempat.

  • Akan disediakan teko dengan air panas dan kopi istan serta teh celup di meja.

  • Konsumsi dan pelayanannya akan diatur langsung oleh Sie.Konsumsi.

  • *Akan berlaku peraturan berbeda utk kegiatan acara di atas 50 orang.

    Selain mengurangi risiko penularan, tetapi kita juga sadar akan lingkungan.


    Published in Gottesdienst
    Donnerstag, 20 Januar 2022 06:47

    Gottesdienst / Ibadah 23.01.2022

    Bahasa Indonesia

    Bedingt der noch gegenwärtigen Corona-Pandemie ist eine Teilnahme an Gottesdiensten und Veranstaltungen der Evangelischen Indonesischen Kristusgemeinde Rhein-Main nur unter Bedingungen möglich:

    https://www.jki-rhein-main.com/index.php/de/blog/item/409-wiederaufnahme-unserer-praesenz-gottesdienste.html#corona

    Datum: Sonntag, der 23. Januar 2022
    Uhrzeit: 13 Uhr (Familiengottesdienst) und 15 Uhr
    Ort: Alte Nikolaikirche, Frankfurt am Main / Römerberg

    Predigttext aus

    Matthäus 8, 5 – 13

    Als aber Jesus nach Kapernaum hineinging, trat ein Hauptmann zu ihm; der bat ihn 6 und sprach: Herr, mein Knecht liegt zu Hause und ist gelähmt und leidet große Qualen. 7 Jesus sprach zu ihm: Ich will kommen und ihn gesund machen. 8 Der Hauptmann antwortete und sprach: Herr, ich bin nicht wert, dass du unter mein Dach gehst, sondern sprich nur ein Wort, so wird mein Knecht gesund. 9 Denn auch ich bin ein Mensch, der einer Obrigkeit untersteht, und habe Soldaten unter mir; und wenn ich zu einem sage: Geh hin!, so geht er; und zu einem andern: Komm her!, so kommt er; und zu meinem Knecht: Tu das!, so tut er’s.
    10 Als das Jesus hörte, wunderte er sich und sprach zu denen, die ihm nachfolgten: Wahrlich, ich sage euch: Solchen Glauben habe ich in Israel bei keinem gefunden! 11 Aber ich sage euch: Viele werden kommen von Osten und von Westen und mit Abraham und Isaak und Jakob im Himmelreich zu Tisch sitzen; 12 aber die Kinder des Reichs werden hinausgestoßen in die äußerste Finsternis; da wird sein Heulen und Zähneklappern.
    13 Und Jesus sprach zu dem Hauptmann: Geh hin; dir geschehe, wie du geglaubt hast. Und sein Knecht wurde gesund zu derselben Stunde.

    (Lutherbibel 2017)

    Status zu den aktuellen Anmeldungen der Präsenz-Gottesdienste. Anmeldungen bitte über unser Gemeindebüro.

    13 Uhr (Familiengottesdienst)

    15 Uhr



    Optionaler Live Stream:

    Predigt: Pfrin. Junita Rondonuwu-Lasut (Evangelische Indonesische Kristusgemeinde Rhein-Main)
    Klavier: Leandro Christian

    Ehrenamtlicher Dienst zum 3. Sonntag nach Epiphania

    Liturgie: Riany Lengkong
    Schriftlesung: Antonio Liuzza
    Gesang: Westy Bialke
    Medien Technik: Marsha Marcelina
    Abkündigung: Aditya Dolontelide
    Schlüsseldienst: Aditya Dolontelide

    Liturgie
    Unsere letzten Predigten
    Gottesdienst Playlist @YouTube

    Unser Gemeindetreff findet nach unserem Sonntagsgottesdienst in der Saalgasse 15 (EVA) unter den gegebenen 2g+ Teilnahmebedingungen statt.
    Zusätzlich ist ein Test oder eine Auffrischungsimpfung ("Booster-Impfung") erforderlich.

    Um das Corona-Infektionsrisiko gering zu halten, bitten wir eine eigene Tasse und eigenes Geschirr zum anschließenden Gemeindetreff mitzubringen.*


    In unserem Gemeindetreff haben wir uns ausgetauscht, wie wir in Zukunft unseren Konsum von Lebensmitteln an den Regelsonntagen gestalten wollen.
    Corona und das Ansteckungsrisiko an weitere Viren wird uns auch in Zukunft begleiten.
    Um allerdings unseren gewohnten Treff weitmöglichst aufrecht zu erhalten, möchten wir den Konsum vom Buffet vermeiden und das Infektionsrisiko somit verringern.

    Folgendes wurde von der Gemeinde mitgenommen und im Kirchenvorstand festgehalten:

  • Die Gemeinde bringt ihr eigenes Geschirr (Teller, Tasse und Besteck) mit und wäscht es selbst zu Hause.

  • Es wird optional umweltfreundliches Einweggeschirr für ein kleines Entgelt bereit gestellt.

  • Jeden Monat werden min. 2 Personen für den Dienst eingeteilt, die das Mitgebrachte Essen (Kuchen, Fingerfood oder ähnliches) für die Gemeinde an den Tischen verteilen.

  • An den Tischen wird es Kannen mit heißen Wasser und instant Kaffee und Teebeutel geben.

  • Das mitgebrachte Essen und die Koordination des Dienstes (nicht nach Wilayahs) wird von unserem Bereich Konsumsi koordiniert.

  • *Für größere Veranstaltungen mit mehr als 50 Personen gelten ggf. andere Regelungen.

    Neben der Verringerung des Infektionsrisikos, ist es zudem umweltbewusst und nachhaltig.


    Dikarenakan masih adanya pandemi corona saat ini, keikutsertaan dalam kebaktian gereja dan acara Jemaat Kristus Indonesia Rhein-Main hanya dimungkinkan dalam kondisi tertentu:

    https://www.jki-rhein-main.com/index.php/id/blog/item/410-pembukaan-kembali-pelayanan-ibadah-ibadah.html#corona

    Tanggal: Minggu, 23 Januari 2022
    Waktu: Pukul 13:00 (Ibadah keluarga) dan 15:00
    Tempat: Alte Nikolaikirche, Frankfurt am Main / Römerberg

    Teks Khotbah dari

    Matius 8: 5 – 13

    Ketika Yesus masuk ke Kapernaum, datanglah seorang perwira mendapatkan Dia dan memohon kepada-Nya: 6 "Tuan, hambaku terbaring di rumah karena sakit lumpuh dan ia sangat menderita." 7 Yesus berkata kepadanya: "Aku akan datang menyembuhkannya." 8 Tetapi jawab perwira itu kepada-Nya: "Tuan, aku tidak layak menerima Tuan di dalam rumahku, katakan saja sepatah kata, maka hambaku itu akan sembuh. 9 Sebab aku sendiri seorang bawahan, dan di bawahku ada pula prajurit. Jika aku berkata kepada salah seorang prajurit itu: Pergi!, maka ia pergi, dan kepada seorang lagi: Datang!, maka ia datang, ataupun kepada hambaku: Kerjakanlah ini!, maka ia mengerjakannya."
    10 Setelah Yesus mendengar hal itu, heranlah Ia dan berkata kepada mereka yang mengikuti-Nya: "Aku berkata kepadamu, sesungguhnya iman sebesar ini tidak pernah Aku jumpai pada seorang pun di antara orang Israel. 11 Aku berkata kepadamu: Banyak orang akan datang dari Timur dan Barat dan duduk makan bersama-sama dengan Abraham, Ishak dan Yakub di dalam Kerajaan Sorga, 12 sedangkan anak-anak Kerajaan itu akan dicampakkan ke dalam kegelapan yang paling gelap, di sanalah akan terdapat ratap dan kertak gigi."
    13 Lalu Yesus berkata kepada perwira itu: "Pulanglah dan jadilah kepadamu seperti yang engkau percaya." Maka pada saat itu juga sembuhlah hambanya.

    (Alkitab Terjemahan Baru 1974)

    STATUS PERAYAAN IBADAH MINGGU. Pendaftaran dilakukan melalui telepon atau E-Mail ke kantor Jemaat.

    Pukul 13:00 (Ibadah keluarga)

    Pukul 15:00



    Optional Live Stream:

    Khotbah: Pendeta Junita Rondonuwu-Lasut (Jemaat Kristus Indonesia Rhein-Main)
    Piano: Leandro Christian

    Pemberitahuan Pelayanan Hari Minggu ketiga setelah Epiphanias

    Liturgi: Riany Lengkong
    Pembacaan Alkitab: Antonio Liuzza
    Prokantor: Westy Bialke
    Media Tehnik: Marsha Marcelina
    Berita Jemaat: Aditya Dolontelide
    Kunci: Aditya Dolontelide

    Liturgi
    Khotbah yang terakhir
    Playlist Ibadah @YouTube

    Pertemuan jemaat akan diadakan setelah Ibadah Minggu di Gedung EVA (Saalgasse 15) pakai aturan 2G+.
    Tes negativ atau vaksinasi booster diperlukan untuk partisipasi.

    Untuk mengurangi dan mencegah resiko penularan corona, kami menghimbau untuk membawa perlengkapan cangkir dan piring sendiri ke acara pertemuan jemaat setelah ibadah.*


    Dalam pertemuan jemaat, kita bertukar pikiran tentang bagaimana pengaturan konsumsi pada setiap hari Minggu.
    Corona dan risiko penularannya akan terus mengintai kita di kemudian hari.
    Oleh sebab itu, supaya kebiasaan pertemuan jemaat setelah ibadah dapat terus dilakukan dan untuk mengurangi resiko penularan corona, maka kami tidak mengadakan makan dan minum secara prasmanan.

    Berikut ini hasil dari pertemuan jemaat:

  • Jemaat akan membawa piring sendiri (piring, gelas dan sendok garpu) dan mencucinya di rumah.

  • Secara opsional, kami menyediakan peralatan makan ramah lingkungan sekali pakai, yang dapat dibeli murah oleh jemaat.

  • Setiap bulan, minimal 2 orang ditugaskan untuk membagikan makanan yang di bawa (kue, finger food atau sejenisnya) kepada jemaat di tempat.

  • Akan disediakan teko dengan air panas dan kopi istan serta teh celup di meja.

  • Konsumsi dan pelayanannya akan diatur langsung oleh Sie.Konsumsi.

  • *Akan berlaku peraturan berbeda utk kegiatan acara di atas 50 orang.

    Selain mengurangi risiko penularan, tetapi kita juga sadar akan lingkungan.


    Published in Gottesdienst
    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste der EIKG / JKI. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Ihre Auswahl wird für 365 Tage gespeichert.